Startseite / Funkbissanzeiger

Funkbissanzeiger

Funkbissanzeiger

Mit einem Funkbissanzeiger bleibt kein Biss mehr unerkannt. Bewege dich frei am Angelplatz und bekomme eine Meldung sobald ein Fisch angebissen hat.

Fubite Pro 4+1
Bissanzeiger Set
Fubite Pro 4+1 Funkbissanzeiger

  • 4 Bissanzeiger, 1 Receiver
  • Transporttasche
  • Fallbissanzeige
  • 1 zu 1 Funkübertragung
  • Nachtlicht, Vibrationsalarm, uvm

97,90 EUR

   Angebot ansehen

New Direction
Tackle 
K9 Set
New Direction Tackle K9 Bluetooth Funkbissanzeiger

  • 3 Bissanzeiger, 1 Receiver
  • Case + 6 Leuchten
  • Funksteuerung über Smartphone
  • App-Support + Einstellungen
  • Halo Nachtlicht

299,00 EUR

   Angebot ansehen

Was kann das Gerät?

Bissanzeiger gehören mittlerweile zu jedem guten Angeltrip dazu. Besonders wenn mehrere Ruten ausgeworfen sind kommt es immer wieder dazu, dass Bisse einfach übersehen werden. Man braucht nur einen kleinen Augenblick unaufmerksam sein oder nicht alle Ruten im Blick haben und der Biss wurde übersehen (besonders beim Nachtangeln!).

Wenn man dann nach einer geraumen Zeit die Rute einholt stellt man fest, dass der Köder bereits abgefressen wurde. Das Problem fällt mit einem Funkbissanzeiger weg.

Der Praxistest


Elektronische Bissanzeiger springen bei der kleinsten Aktivität an und geben einen Ton von sich. Die Empfindlichkeit lässt sich je nach Belieben und Umständen regeln. Posen und Feederspitzen müssen nicht permanent beobachtet werden und es kann sich frei um den Angelplatz herum bewegt werden. Sobald ein Biss erfolgt springt der Sensor des Funkbissanzeigers sofort an.

Hast du schon einen Fischfinder? Damit lassen sich die Standorte von großen Fischen leicht ausfindig machen. So bekommst du den Fang des Lebens!

 

Wie funktioniert ein Funkbissanzeiger?

Elektronische Bissanzeiger werden auf der Rute montiert und „überwachen“ die Angelschnur. Dabei sprechen wir von zwei grundlegenden Methoden, den Magneten und den Flügelröllchen. Die Funktionsweise ist jedoch gleich. Sobald sich die Angelschnur in Bewegung versetzt rotiert entweder der Magnet und löst den Signalton aus oder die Flügelrollen unterbrechen die Lichtschranke wodurch ein Ton abgegeben wird. Beide Arten funktionieren einwandfrei und kündigen einen Biss sofort an und der Drill kann beginnen.

Funktionsweise Elektronische Bissanzeiger

Bei einem elektronischen Funkbissanzeiger überträgt der Bissanzeiger ein Signal an den Funkempfänger. Dieser ermöglicht es dir dich frei zu bewegen und dennoch zu jeder Zeit Kontrolle über deine Rute zu bewahren. Jeder Biss wird über Funk an den Empfänger übermittelt.

Betrieben werden die Geräte mit einer Batterie, im Normalfall handelt es sich dabei um einen 9V Block. Mit einer einzigen Batterie kann der Bissanzeiger viele Stunden lang betrieben werden. Es empfiehlt sich dennoch immer einen Satz Ersatzbatterien dabei zu haben. Die Fox Mr+ Bissanzeiger werden mit zwei AAA-Batterien betrieben.

 

Material und Haltbarkeit

Qualitative Funkbissanzeiger sind nahezu unverwüstlich. Gefertigt aus sehr robusten Hartplastik trotzen sie problemlos Wind und Wetter. Selbst plötzlich eintretender Platzregen hat keinen Einfluss auf die Leistung. Hochwertige Funkbissanzeiger halten ein Leben lang, also investiere lieber gleich in etwas Richtiges. Die Geräte werden meist als Set ausgeliefert und umfassen mindestens 2 Bissanzeiger.